Info

Diese Seite soll allen, die sich in der Downhill-Szene noch nicht auskennen, einen kurzen Überblick verschaffen.

Booklet

Berichterstattung

Wenn Sie Interesse an einer Berichterstattung über unsere Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können. Wir sind zu erreichen über das Kontaktformular oder per E-Mail: info@haeldenrennen.de.
Um Ihr Interesse an unserem spektakulären Event zu wecken, haben wir folgende Informationen für Sie zusammengestellt:

Die Veranstaltung

Bei der Veranstaltung handelt es sich um die offizielle Deutsche Downhill-Skateboarding-Meisterschaft 2012. Das öffentliche Jugend- und Erwachsenenevent wird vom 15. Juni bis zum 17. Juni 2012 in Hälden bei Adolzfurt stattfinden. Insgesamt werden 70 Fahrer zugelassen.

Was ist ein Longboard?

Ein Longboard ist ein Sportgerät, welches auf einem Skateboard basiert, jedoch über andere Abmessungen verfügt, die es den Fahrern ermöglichen, hohe Geschwindigkeiten zu erreichen. Es besteht aus einem Brett, unter dem an zwei beweglichen Achsen vier Rollen montiert sind. Seit mehr als 15 Jahren werden in dieser Sportart rund um den Globus Wettbewerbe ausgetragen, so dass sich ein System aus nationalen wie internationalen Rennserien entwickelt hat.

Die Strecke

Die Strecke umfasst eine Länge von ca. 1,5 Kilometern. Die 5 teilweise engen Kurven und die schmale Straßenbreite machen die Strecke für die Fahrer technisch sehr anspruchsvoll, wobei sie dennoch eine Spitzengeschwindigkeiten von ca. 60 km/h ermöglicht. Zur Durchführung des Rennens wird die Straße eigens gesperrt. Für die Sicherheit an der Strecke sorgen neben einer Vielzahl an Streckenposten und Schutzmaterialien auch Rettungssanitäter.

Das Rennen

Gestartet wird in unterschiedlichen Klassen wie Stand Up und Buttboard. Ziel aller Starter ist es jedoch, die Strecke in schnellstmöglicher Zeit zu passieren. Die Fahrer erhalten die Möglichkeit, sich in mehreren freien Trainings an die Strecke zu gewöhnen. Um das Event für die Fahrer und Zuschauer interessanter zu gestalten, wird die Qualifikation in Form eines Rennens mit einem Punktesystem ausgefahren. Dies legt dann die Startreihenfolge für das Hauptrennen am Sonntag – Die Deutsche Meisterschaft -  fest.

Chancen

Neben einem hochkarätigen Sportereignis und der Jugendförderung bietet die Veranstaltung auch Chancen für die Region. Sie erhält durch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit in regionalen und überregionalen Medien die Möglichkeit, sich in ihrer Attraktivität einem breiten Publikum zu präsentieren. Zudem ermöglicht der internationale Charakter der Veranstaltung eine intensive Austauschmöglichkeit sowie Kontaktpflege und Kontaktknüpfung.